VHS Aktuell: VHS Jestetten

Seitenbereiche

Hauptbereich

Corona-Basistufe-Warnstufe-Alarmstufe

Artikel vom 16.12.2020

CORONA
Durch die Corona-Verordnung der Landesregierung sind drei Warnstufen definiert.

Für die Teilnahme an vhs-Kursen und Veranstaltungen in Präsenz bedeutet das:

Basisstufe
·3-G-Regelung für Teilnehmende und Kursleitende (Nachweis geimpft, genesen oder getestet) bei Angeboten in geschlossenen Räumen. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis zu Ihrem Kurs mit. Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, benötigen einen Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf oder einen PCR-Test, der maximal 48 Stunden zurückliegt. Beide Tests werden akzeptiert. Für Kurse im Freien ist kein 3-G-Nachweis erforderlich.
Warnstufe
Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen einen PCR-Test mitbringen. Ein Antigen-Schnelltest reicht dann nicht mehr aus!
Alarmstufe
Wenn die Alarmstufe ausgerufen wird, können nur noch geimpfte oder genesene Personen an vhs-Angeboten teilnehmen. Es gilt dann die 2-G-Regelung!

Es ist uns nicht möglich, alle Teilnehmer/innen nach Änderung der einzelnen Stufen zügig zu informieren.
Wir bitten die Teilnehmer/innen deshalb, sich selbst zu informieren, welche Stufe aktuell gilt.
Wir bitten um Verständnis, dass es auch weiterhin aufgrund der Corona-Pandemie jederzeit kurzfristig zu Änderungen und Ausfällen kommen kann. Alle Präsenzkurse stehen derzeit unter Vorbehalt.