Alle Vorträge 2020: VHS Jestetten

Seitenbereiche

Hauptbereich

Vortrag: Auf den Spuren der Kelten in Altenburg-Rheinau

Kursnummer: Kurs-Nr. JL19-20-111/112/113
Beschreibung: Wer hätte das gedacht: Die Spuren der ältesten Stadt im Landkreises Waldshut sind in Altenburg zu finden? Lassen Sie sich auf unterhaltsame Weise mehr als 2000 Jahre zurückversetzen. Erfahren Sie von den Ereignissen um die keltische Siedlung unterhalb des Rheinfalls, deren Kultur, Handwerk und internationalen Handelsbeziehungen. Historische Fakten und Geschichten werden Sie faszinieren und vielleicht unsere Heimat in einem neuen Licht erscheinen lassen.

Historik hat mich schon immer fasziniert. Als neue Altenburgerin bin ich viel in unserer grenzübergreifenden Region unterwegs. Der charakteristische Wechsel von Wäldern, Wiesen, Flusslandschaften sowie historischen Plätzen bilden eine unverwechselbare Kulturlandschaft. Besondere Anziehungskraft haben für mich die Kelten. Die imposanten Reste der Abschnitsswälle bei Altenburg und andere archäologische Funde erzählen von einem hoch entwickelten Volk, was neue Forschungsmethoden eindrücklich dokumentieren.
Dozent: Sylvia Baumgart
Veranstaltungsort: Seniorenresidenz, Friedhofstraße 6a in Jestetten
Beginn: 18. März 2020, 22. April 2020, 13. Mai 2020
Dauer: Je 1 Abend
Uhrzeit: 19.30 bis 20.30 Uhr
Kursgebühr: 5,- €
Anmeldung: Sylvia Baumgart, E-Mail: sylviabaumgart(@)outlook.com
Die einzelnen Vorträge finden wie folgt statt:
1. Mittwoch, den 18. März 2020, 19.30 bis 20.30 Uhr, 1 Abend
2. Mittwoch, den 22. April 2020, 19.30 bis 20.30 Uhr, 1 Abend
3. Mittwoch, den 13. Mai 2020, 19.30 bis 20.30 Uhr, 1 Abend

Vortrag: Photovoltaik für die Eigenversorgung

Kursnummer: JL19-20-104
Beschreibung: Alle Plätze belegt!!
Vorabinfos zum Vortrag und Erläuterung der Fachbegriffe erhalten Sie unter: www.solaranlage-ratgeber.de/wp-content/uploads/ratgeber-photovoltaik.pdf
Energieagentur Landkreis Lörrach GmbH informiert:
Um die klimaschonende Stromerzeugung durch Photovoltaik ist es ruhig geworden - und das zu Unrecht. Denn auch wenn die Einspeisevergütung gesunken ist, bietet das Photovoltaik-Kraftwerk auf dem eigenen Hausdach inzwischen wieder gute Renditechancen, gerade in unserer Region. Die Anlagen werden immer günstiger, der gelieferte Strom dagegen wird immer teurer, vor allem durch die steigenden Netzentgelte.
Was liegt näher, als den Strom vom Dach gleich selbst zu verbrauchen? Der Vortrag informiert über die erforderlichen Komponenten, gibt wichtige Hinweise zu rechtlichen und organisatorischen Aspekten und zeigt die bestehenden Fördermöglichkeiten auf.“
Dozent: Christian Kaiser, Dipl.-Wirt.-Ing. (FH)
Veranstaltungsort: Winkel 2 , 79798 Jestetten, Friedhofstr. 6a
Beginn: 05.02.2020
Dauer: 1 Abend
Uhrzeit: 19.00 bis ca. 21.00 Uhr
Teilnehmer: min/max: 7/30
Kursgebühr: 3,- €
Anmeldung: Anmeldung/Info bei der vhs Jestetten-Lottstetten, Telefon: 0774 9209-26, E-Mail: info(@)vhs-jestetten-lottstetten.de
Wir bitten um pünktliches Erscheinen zum Vortrag.

Leinenagression

Kursnummer: JL20-120
Beschreibung: Hundepfoten Der Klassiker: Ich laufe mit meinem Hund an der Leine spazieren und dann begegnet uns ein anderer Hund. Dann habe ich plötzlich einen Hund an der Leine, der sich aggressiv in die Leine hängt - und je nach Größe des Hundes habe ich dann Schwierigkeiten, die Situation zu überstehen.Dies muss nicht sein, denn Leinenaggression bedeutet nicht nur für den Menschen Stress, sondern auch für den Hund. Entspannte Hundebegegnungen können trainiert werden, so dass Hundespaziergänge wieder zum Vergnügen werden.
Anmeldung: Handy 0151 61425850 oder E-Mail: info@hundestunde-rummel.de
Dozent: Heike Rummel
Veranstaltungsort: Realschule Jestetten, bitte am Abend den Nebeneingang bei der Sporthalle benutzen
Beginn: 18.30 Uhr
Dauer: 2,5 Stunden
Uhrzeit: 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr
Kursgebühr: 6 EUR
Anmeldung: Heike Rummel, E-Mail: info(@)hundestunde-rummel.de

Workshop: Mein Verein: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kursnummer: JL20-106
Beschreibung: „Mein Verein wird von der Presse nicht richtig wahrgenommen, andere Vereine bekommen in der Zeitung mehr Platz!“ Solche oder ähnliche Klagen von Vereinsvertretern hören Redakteure von Zeitungen immer wieder. In diesem Workshop, mit dem langjährigen freien Journalisten und Zeitungsredakteur Gerald Edinger und der Medienwissenschaftlerin Melanie Ediger, bekommen Sie Informationen, wie Pressearbeit funktioniert, wie sie nachhaltig gestaltet werden kann, welche Informationen wichtig sind und wie man Meldungen richtig formuliert.
Welche Alternativen es zur Zeitung gibt – den Umgang mit sozialen Medien. Bitte mitbringen: Schreibstift und Block.
Dozent: Gerald Edinger und Melanie Edinger
Veranstaltungsort: Friedhofstr, 6a, Seniorenresidenz in Jestetten, Mehrzweckraum
Beginn: Mittwoch, den 12.02.2020
Dauer: 2,5 Stunden
Uhrzeit: 19.30 bis 22.00 Uhr
Teilnehmer: max. 10 TN
Kursgebühr: 8 Euro