Wertschätzende und einfühlsame Kommunikation: VHS Jestetten

Seitenbereiche

Hauptbereich

Wertschätzende und einfühlsame Kommunikation (GFK)

Kurs: JL-20-2-501

‚Sei du selbst die Veränderung die du dir wünschst für die Welt‘ M. Ghandi

Suchen sie nach mehr Herzensverbindung, Empathie, Nähe und offene Türen in Ihren Beziehungen? Hätten sie gerne mehr Verständnis für sich Selbst und Andere?

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach M.B. Rosenberg ist ein wunderbares Werkzeug zur Selbstreflexion. Veränderung beginnt zuerst in uns Selbst. Einstein wusste schon, dass ein Problem nicht mit derselben Denkweise/Strategie gelöst werden kann, aus der es entstanden ist. Die GFK unterstützt Sie darin, Ihre Beweggründe zu erkennen. Im Workshop üben wir, die Hürden des Lebens mit Hilfe der GFK anzugehen, für uns zu sorgen und gleichzeitig auch unser Gegenüber im Blick zu behalten. Ein wertschätzendes Miteinander, in dem es keine Verlierer gibt. Mit Hilfe der „4 Schritte“ erforschen wir das Menschsein. Übungen und Gruppenaustausch unterstützen uns dabei.

  • Dozentin: Monika de la Cruz, Kommunikationscoach
  • Veranstaltungsort: Realschule Jestetten oder coronabedingt ein Ersatzraum in Jestetten
  • Beginn: Montag, den 14.09.2020 (21.09. und 28.09.2020)
  • Dauer: 9 Abende
  • Uhrzeit: 19.30 – ca. 21.00 Uhr
  • Teilnehmer min/max: 6 /8
  • Kursgebühr: 30,- €, Kleingruppen unter 5 TN: 45,00 €
  • Anmeldung: Monika de la Cruz, Tel.: 0041/448 692 958 (bitte Name und Telefon-Nummer auf den Anrufbeantworter sprechen, ich rufe Sie gerne zurück), E-Mail: monikadlc-heartlight@hotmail.com
  • GEBÜHRENBEZAHLUNG: Die Kursgebühr wird am ersten Kurstag vom Kursleiter/in bar kassiert.

    Zu beachten: Da aus Sicherheitsgründen in Zukunft die Neben-Eingangstüre der Realschule Jestetten am Abend geschlossen bleiben muss, bitte wir alle Kursteilnehmer/innen um pünktliches erscheinen zu den jeweiligen Kursen. Zu Kursbeginn wird die Türe von den Referenten abgeschlossen. Vielen Dank.

  • Hygienemaßnahmen: alle Kurse finden unter Einhaltung der Abstandsregeln und der Hygienemaßnahmen statt. 

    Änderungen: Corona fordert von uns sehr viel Flexibilität. Bedingt durch die aktuelle Situation ist es uns deshalb nicht möglich, die Durchführung aller Kurse zu garantieren. Auch ist es möglich, dass die Kurse nicht wie geplant in den angegebenen Räumen statt finden können, sondern in Ersatzräumen. Alle Teilnehmer/innen werden jedoch zeitnah über eine Raumänderung informiert. Wir bitten um Ihr Verständnis.