Amb. Hospizdienst Hochrhein: VHS Jestetten

Seitenbereiche

Hauptbereich

Letzte Hilfe - Am Ende wissen wie es geht

Letzte Hilfe Kurs –Am Ende wissen wie es geht

Umsorgen von Schwerkranken und Sterbenden Menschen am Lebensende

Letzte Hilfe richtet sich an ALLE Menschen, die sich über das Thema rund um das Sterben, Tod und Palliativversorgung informieren wollen

Letzte Hilfe vermittelt Basiswissen und Orientierung sowie einfache Handgriffe.

Letzte Hilfe will ermutigen, sich Sterbenden zuzuwenden.

Im Kurs sprechen wir über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens. Auch Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht werden kurz angefügt. Wir thematisieren mögliche Beschwerden, die Teil eines Sterbeprozesses sein können und wie wir bei der Linderung helfen können. Wir überlegen abschließend gemeinsam wie wir Abschied nehmen können und besprechen unsere Möglichkeiten und Grenzen.

Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft sondern praktizierte Mitmenschlichkeit.

  • Dozent/in: Amb. Hospizdienst Hochrhein
  • Termin: Montag, den 14.10.2024 und Mittwoch, den 16.10.2024 (Bitte am Abend den Nebeneingang / Eingang Sozialstation benutzen)
  • Uhrzeit: an beiden Abenden von 18.00 - 20.00 Uhr
  • Ort: Seniorenresidenz Jestetten, Friedhofstr. 6a, Multifunktionsraum
  • Gebühr: 15,00 Euro für beide Abende (bitte bar am 1. Abend bezahlen)
  • Anmeldung: Telefon: 07745 9209-16, E-Mail: vhsbettinavalentin@aol.com